Klassizismus


Klassizismus
Klas|si|zịs|mus, der; - (die Klassik nachahmende Stilrichtung, besonders der Stil um 1800)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Klassizismus — Klassizismus, in der bildenden Kunst die Stilrichtung, die durch die Wiederbelebung der Studien des griechisch römischen Altertums durch Lessing, Winckelmann, Stuart, Revett u. a. in den letzten Jahrzehnten des 18. Jahrh. aufkam und sich bis… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Klassizismus — (neulat.), Empirestil in Frankreich genannt, ein seit Ende des 18. Jahrh. aufgekommener und bes. in Frankreich zur Zeit Napoleons I. herrschender Kunststil, gekennzeichnet durch die Wiederanlehnung an klassisch antike Formen und Vorwürfe. – Vgl.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Klassizismus — Der Dom St. Blasien Klassizismus bezeichnet als kunstgeschichtliche Epoche den Zeitraum etwa zwischen 1770 und 1840. Der Klassizismus löste den Barock ab. Eine Form des Klassizismus ist das Biedermeier. Die Epoche wurde in der Architektur von der …   Deutsch Wikipedia

  • Klassizismus — Klas|si|zịs|mus 〈m.; ; unz.; Bez. für〉 zwei europäische Kunstrichtungen, im 16./17. Jh. in der Baukunst, von Palladio ausgehend, u. 1770 1830 in Baukunst, Plastik, Malerei u. Kunstgewerbe (Neu od. Neoklassizismus), die sich die klaren, strengen… …   Universal-Lexikon

  • Klassizismus — statt Schloss und Kirche treten mit der Besinnung auf die Antike Museum, Bibliothek, Theater und Denkmal an die Rampe des Baugeschehens. Klassizismus war Bildungsaufgabe. Man wollte bei den Alten lernen (Koepf). Der K. setzt sich ab Mitte des 18 …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Klassizismus — m классицизм стилевое направление в искусстве XVIII в. В Австрии часто сочеталось с традициями бидермайера. Наиболее интересны произведения живописи картины на исторические сюжеты, портреты, ландшафты. В скульптуре работы итальянского мастера… …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

  • Klassizismus — Klas·si·zịs·mus der; ; nur Sg; ein (Kunst)Stil (des 19. Jahrhunderts), der die Kunst der griechischen und römischen Antike zum Vorbild hatte || hierzu klassi·zịs·tisch Adj …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Klassizismus — Klas|si|zịs|mus 〈m.; Gen.: ; Pl.: unz.; Bez. für〉 zwei europäische Kunstrichtungen, im 16./17. Jh. in der Baukunst, von Palladio ausgehend, u. 1770 1830 in Baukunst, Plastik, Malerei u. Kunstgewerbe (Neu od. Neoklassizismus), die sich die klaren …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Klassizismus — Klas|si|zis|mus der; <zu ↑...izismus>: 1. Nachahmung eines klassischen [antiken] Vorbildes (bes. in der Literatur des 16. u. 17. Jh.s). 2. Baustil, der in Anlehnung an die Antike, bes. an röm. Vorbilder, die Strenge der Gliederung,… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Klassizismus: Malerei und Bildhauerei - »Edle Einfalt, stille Größe« —   Der Klassizismus römisch französischer Prägung der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts war der letzte einheitliche Stil der europäischen Kunstgeschichte. Er hinterließ seine Spuren von Italien bis nach Skandinavien, von Spanien bis nach… …   Universal-Lexikon